M. Sc. Psych. Nina Wirtz

 

Forschungsinteressen

  • Persönlichkeit und Führung: Wie wirken sich Persönlich- und Fähigkeitsfaktoren auf die Interaktion von Mitarbeitern und Führungskräften aus? Was bedeutet dies für die erbrachte Leistung, Effizienz und Effektivität?
  • Führung und Gesundheit: Welchen Einfluss hat die Interaktion zwischen Mitarbeitern und Führungskräften auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der beiden Parteien? Wie kann eine gesunde und motivierende Arbeitsumgebung gestaltet werden?
  • Teams und Konflikte: Wie entstehen Konflikte im Team? Welche Auswirkungen haben Konflikte auf den kreativen Arbeitsprozess und die Teamleistung?

Akademische Ausbildung

  • seit 09/ 2013: PhD in Psychologie, University of Edinburgh, seit 01/2014: Johannes Gutenberg Universität Mainz
  • 2010: Master of Science in Psychologie, Universiteit van Amsterdam
  • 2009: Bachelor of Science in Psychologie, Universiteit van Amsterdam

Beruflicher Werdegang

  • seit 02/ 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 07/ 2011 – 07/ 2013: Beratertätigkeit im Bereich Change Management, Organisationsdesign und HR Optimierung als Angestellte der KPMG AG, Advisory – People & Change, Frankfurt am Main
  • 10/ 2010 – 06/ 2011: Beratertätigkeit im Bereich der Personalauswahl und Entwicklung als freie Mitarbeiterin der SHL Saville & Holdsworth GmbH, Frankfurt am Main
  • 04/ 2010 – 09/ 2010: Praktikantin der SHL Saville & Holdsworth GmbH, Frankfurt am Main

 

Publikationen / Publications

Wirtz, N., & Rigotti, T., Otto, K., & Loeb, C. (in press). What About the Leader? Crossover of Emotional Exhaustion and Work Engagement from Followers to Leaders. Journal of Occupational Health Psychology

 

Konferenzbeiträge / Conferences

Wirtz, N. & Rigotti, T. (2016). A pilot study on the moderating role of organizational identification in the relationship between employee narcissism and work engagement. Poster presentation at the Institute of Work Psychology Conference (Sheffield, UK, June 23rd – 24th 2016).

Rigotti, T. & Wirtz, N. (2016). Leadership in a bathtub – or how leader behavior bounces back to the leader. Oral presentation at the Institute of Work Psychology Conference (Sheffield, UK, June 23rd – 24th 2016). Winner of the best paper award.

Wirtz, N., Rigotti, T. & Otto, K. (2015). A longitudinal examination of the effects of employee strain on leader health and wellbeing. Oral presentation at the 17th European Congress of Work and Organizational Psychology (Oslo, Norway, May 20th – 23rd 2015).

Wirtz, N., & Rigotti, T. (2015). Grandios? Zur Rolle von Narzissmus bei Geführten für die Führungsbeziehung. Vortrag auf der 9. Fachgruppentagung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (Mainz, 24. 09. – 26. 09. 2015).

Wirtz, N., Rigotti, T. & Otto, K. (2014). „Clash of personalities“ – Die Passung von Persönlichkeitseigenschaften zwischen Führungskraft und Mitarbeitern und mögliche Effekte. Vortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (Bochum, 21.09.-25.09.2014).

Bild in Originalgröße ansehen
Bild in Originalgröße ansehen

Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung

Telefon: +49 (6131) 39 - 39 235

Fax: +49 (6131) 39 - 39 249

E-Mail:


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen