Herzlich willkommen auf der Homepage der Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie


Als Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologinnen und -psychologen beschäftigen wir uns mit dem Erleben und Verhalten von Menschen bei der Arbeit, in Organisationen und in größeren wirtschaftlichen Zusammenhängen. Psychologie ist ein sehr vielseitiges Fach. An der Arbeits-, Organisations und Wirtschaftspsychologie (AOW) fasziniert, dass nahezu die komplette Bandbreite psychologischer Teildisziplinen nutzbar gemacht werden können. Für das Verständnis und die Veränderung des Erlebens und Verhaltens im Arbeitskontext sind viele psychologische Themen relevant, u.a. Wahrnehmungsphänomene und Emotionen (Allgemeine Psychologie), soziale Interaktionsprozesse und Menschen in Gruppen (Sozialpsychologie), Analyse und Prädiktion menschlichen Verhaltens und Erlebens (Differentielle und Diagnostische Psychologie), Veränderungen im Laufe der Lebensspanne (Entwicklungspsychologie) sowie Kenntnisse über psychische Störungen und Ansätze aus der Pädagogischen und Klinischen Psychologie. Die AOW-Psychologie stellt Menschen, mit ihren Bedürfnissen, Grenzen und Möglichkeiten in den Mittelpunkt. Gut gestaltete Arbeit ist identitäts- und sinnstiftend, sie fördert die persönliche Entwicklung und trägt maßgeblich zur (psychischen) Gesundheit bei. Sowohl in Forschung als auch im Anwendungskontext liefert die AOW hierfür viele konstruktive Ansätze. Diese auch in die Praxis zu tragen, bleibt eine fortwährende Herausforderung.


Im Team haben wir für unsere Forschung und Lehre je drei zentrale Werte erarbeitet:


Forschung

Human

Im Zentrum unseres wissenschaftlichen Interesses steht der Mensch. Mit unserer Forschung möchten wir nachhaltig dazu beitragen, Arbeit human und gesundheitsförderlich zu gestalten.

Praxisnah

Unser Ziel ist es, theoretisch fundierte Erkenntnisse zu generieren, welche einen Mehrwert für die Praxis bieten. Um die Psychologie in die Arbeitswelt hineinzutragen, untersuchen wir unsere Fragestellungen vornehmlich im realen Lebensumfeld der Menschen und sind offen für Kooperationen mit Organisationen.

Sichtbar

Unser Anspruch liegt darin, mit unseren Erkenntnissen einen nachhaltigen Forschungsbeitrag zu leisten und so über Grenzen hinweg - national, international und für die Praxis - sichtbar zu sein.

Lehre

Begeisternd

Wir alle haben uns aus Leidenschaft zum Fach für unseren Berufsweg entschieden. Diese Begeisterung möchten wir in anregenden, interaktiven und inspirierenden Lehrveranstaltungen an unsere Studierenden weitergeben.

Fundiert

Unser Ziel ist es, Studierende durch eine wissenschaftlich fundierte, umfassende Ausbildung optimal auf die vielfältigen Anforderungen des Berufslebens vorzubereiten. Neben dem theoretischen Wissenserwerb legen wir dabei großen Wert auf die Verknüpfung von Theorie und Praxis und regen Studierende dazu an, ihr theoretisches Wissen auf anwendungsbezogene Fragestellungen zu übertragen.

Reflektiert

Wir verstehen die Psychologie als Dienstleister für den Menschen und möchten die Studierenden befähigen, Fragestellungen kritisch zu reflektieren um eigenständig fachlich kompetente und verantwortungsvolle Entscheidungen treffen zu können.