Worum geht es?

Unsere Studie untersucht, wie die psychische Gesundheit von Berufstätigen gestärkt werden kann. Dabei werden Arbeitsmerkmale, Ressourcen und die individuelle Gestaltung der Arbeit betrachtet.

Im Rahmen dieser Studie wollen wir u.a. Antworten auf folgende Fragen finden:

- Wie nehmen Arbeitnehmende ihre Arbeitsmerkmale wahr?

- Wie können Arbeitnehmende Einfluss auf ihre Arbeitsmerkmale nehmen und was motiviert sie dabei?

- Wie verändert sich diese Motivation im Laufe der Zeit?

Antworten auf diese Fragen sind wichtig, um besser zu verstehen, wie die Arbeit uns beeinflusst und wie wir Einfluss auf unsere Arbeit nehmen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Studie helfen Sie uns, herauszufinden, was Arbeitnehmende zu individueller Arbeitsgestaltung motiviert und wie man sie dabei am besten unterstützen kann.

Interesse geweckt? Melden Sie sich gleich an:

https://www.soscisurvey.de/power-studie/

Wer kann teilnehmen?

Alle Personen über 18 Jahre, die mindestens 19 Stunden pro Woche erwerbstätig sind, können an der Studie teilnehmen.

Wie läuft die Studie genau ab?

Um aussagekräftige, praxisnahe Antworten auf unsere Fragen zu finden, erstreckt sich diese Studie über einen Zeitraum von insgesamt 6 Wochen. Dabei können Sie selbst auswählen, an welchem Termin Sie mit der Studie starten möchten. Sie werden dann gebeten,

… einen einmaligen Willkommens-Fragebogen auszufüllen (das dauert ca. 20 Minuten)

… einmal pro Woche jeweils donnerstags einen kurzen Fragebogen auszufüllen (ca. 15 Minuten)

Das Ausfüllen der Fragebögen ist bequem und flexibel per Smartphone, Computer oder Tablet möglich. Sie gelangen einfach über einen Link, den wir Ihnen per E-Mail zu jedem Termin zusenden, zur jeweiligen Befragung.

Mehrwert für Sie:

  • Sie leisten einen wertvollen Beitrag zu arbeitspsychologischer Forschung! Nur mithilfe Ihrer Erfahrungen können wir aussagekräftige Antworten auf wichtige Fragen zu Arbeitsmerkmalen, Ressourcen und individueller Arbeitsgestaltung von Arbeitnehmenden finden.
  • Nach der Teilnahme am letzten Fragebogen erhalten Sie sofort eine individuelle Rückmeldung zu Ihren Arbeitsmerkmalen und Ressourcen.
  • Auf Wunsch erhalten Sie am Ende der Studie auch eine Rückmeldung zu den wichtigsten Studienergebnissen.
  • Als Dankeschön spenden wir für jede vollständige Teilnahme an die gemeinnützige Organisation Irrsinnig Menschlich e.V. (https://www.irrsinnig-menschlich.de/)!

Datenschutz

Alle erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Die Daten werden ausschließlich zu Forschungszwecken verwendet. Analysen und Ergebnisse aus den Befragungen beziehen sich dabei stets nur auf Gruppen, so dass ein Rückschluss auf einzelne Personen nicht möglich ist. Ihre Kontaktdaten werden nur im Rahmen der Studie verwendet und nicht an Dritte weitergeben.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie den ausführlichen Informationen zum Download (siehe Kasten rechts).

Sie haben Fragen oder Feedback?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Projekt! Schreiben Sie uns gerne unter power@uni-mainz.de!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Ihr Forschungsteam

Xenia Bolschakow, Saskia Muthny, Nataliia Tverdun, Pia Werland und Prof. Dr. Thomas Rigotti